Menu
Menü
X

Nachrichten

10.05.2019 presse

Zur Ruhe kommen

Hektik am Arbeitsplatz, der Einkauf muss erledigt werden, im dichten Trubel der Innenstadt ist kein ein Durchkommen, da kann der Stressfaktor leicht bis in ungesunde Höhen steigen. Einen Ausgleich zu diesem leider allzu oft zur Alltäglichkeit gewordenen Phänomen können Mainzer und Mainzbesucher jetzt einmal im Monat im alten Dom St. Johannis finden.

15.04.2019 Eoeff_mz

Erster Gottesdienst seit sechs Jahren

Palmsonntag in St. Johannis: Einen passenderen Rahmen hätte man kaum finden können, um den ersten Gottesdienst seit sechs Jahren im Alten Dom zu feiern. So lange nämlich war der Vorläufer des heutigen Doms den Grabungen der Archäologen vorbehalten gewesen.

08.04.2019 Eoeff_mz

Wiedereinzug beginnt

Kirchengemeinde kehrt nach St. Johannis zurück - Nach sechs Jahren der Grabung, Forschung und Dokumentation: Am Sonntag, 14. April, wird im Alten Dom von Mainz wieder Gottesdienst gefeiert - ARD-Fernsehgottesdienst am Ostermontag

08.04.2019 presse

Kirche. Einfach. Offen.

„Kirche.einfach.offen.“ lautete das Motto, unter dem der Treffpunkt Offene Kirche am letzten Samstag im März in Gießen stattfand. Rund 70 Interessierte aus der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und aus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) haben sich einen ganzen Tag Zeit genommen, um sich mit dem Thema der regelmäßigen Kirchenöffnung zu beschäftigen.

04.02.2019 Eoeff_mz

Johanniskantorei zu Besuch im Alten Dom St. Johannis

Stufen hinabsteigen, schauen und staunen: In der St. Johanniskirche erlebten Sängerinnen und Sänger ihrer Kantorei eine Chorstunde der besonderen Art. Bei einem informativen Rundgang mit Dr. Guido Faccani als wissenschaftlichem Forschungsleiter erfuhren sie viel Wissenswertes über den „Alten Dom von Mainz“, in dem seit 2013 viele spektakuläre Funde gemacht wurden.

04.12.2018 Eoeff_mz

Überraschende Einblicke

Reliquie des Heiligen Quintin und Stadtschreiber-Geheimnisse

Adventsgang: Stadtkirchenpfarrer des Evangelischen Dekanats Mainz öffneten sonst verschlossene Türen in der Mainzer Innenstadt

07.11.2018 zio

„Welle der Sympathie“

Uraufführung einer 3D-Rekonstruktion / Neue Ebene im Westchor lässt den Beginn des Wiedereinzugs in den Alten Dom St. Johannis zu

06.11.2018 zio

Ein idyllischer Ort des Grauens

Vor 100 Jahren ging der I. Weltkrieg zu Ende. Am 11. November 1918 unterzeichnete Deutschland den Waffenstillstand im Wald von Compiègne. Damit ging ein Krieg zu Ende, der den Kontinent total

veränderte. Die Grenzen wurden verschoben, Staaten gingen unter, andere entstanden neu.

Die Exkursion ging der Frage nach, wie die damaligen Ereignisse bis zum heutigen Tag nachwirken.

top