Menu
Menü
X

16.06.2018, Mainz

Reformation und Revolution Evangelische Spuren

  • Termin:
  • In Kalender übernehmen
  • Download PDF
  • Drucken
  • Teilen

Die Reformation revolutionierte in Europa das Leben und mündete in eine Pluralisierung der religiösen Welt. Sie ist Teil der geistigen Bewegungen, die sich vom „finsteren“ Mittelalter absetzen wollten und über Renaissance und Humanismus zu Aufklärung führten.

Dann wehrten sich in der französischen Revolution die Bürger erfolgreich gegen die absolutistische Herrschaft ihres Königs.Wir finden in Mainz Spuren all dieser Ereignisse und Erinnerungen an Menschen, die durch ihr Handeln die Welt bewegten. Der Stadtgang erinnert an Albrecht von Brandenburg, Georg Forster und die Mainzer Republik, an Jeanbon de St. André und die ersten Evangelischen Kirchen in Mainz: die Altmünster- und die St. Johanniskirche.

Infos

Termin
16. 06. 2018 14:00 – 16:30 Uhr
Ort
Treffpunkt an der Heunensäule, mitten auf dem Marktplatz
Marktplatz Mainz
55116 Mainz
Kosten
  • Teilnahme kostenlos

Details

Veranst.
Stadtkirchenarbeit an St. Johannis Mainz
Telefon
06131 920 58 86
E-Mail
gregor.ziorkewicz.dek.mainz@ekhn-net.de
Zwei Kirchen

St. Johannis und der Dom


top